Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

07.08.2022
Logo
 
 
 

ptzNewsletter 07/2022

Wir grüßen Sie herzlich mit dem ptzNewsletter 07/2022.
Es erwarten Sie aktuelle Informationen rund um (Religions)Pädagogik sowie die Vorschau auf unsere Veranstaltungen.   
Sie haben sich für unseren Newsletter angemeldet und wir freuen uns, Ihnen aktuelle Informationen direkt auf den PC schicken zu dürfen. Wir haben Ihre E-Mailadresse gespeichert und verwenden diese ausschließlich zum Versenden dieses Newsletters über CleverReach.
Falls Sie den ptzNewsletter nicht mehr beziehen wollen, schicken Sie uns bitte eine eMail - Ihre Mailadresse wird dann umgehend gelöscht.
Bitte beachten Sie, dass Sie ggf. dem Download der Fotos aktiv mit einem Klick (Kopfzeile) zustimmen müssen. Sie können den ptzNewsletter auch direkt in Ihrem Browser öffnen (s.o.).

 
 
 
 

Unsere Themen

 
 
 

- Herzlich willkommen! 
- Allgemein bildendes Gymnasium
- Allgemein bildendes Gymnasium und berufliche Schulen
- Berufliche Schulen
- Digitalisierung & RU
- Friedens- und Demokratiebildung
- Godly Play/Gott im Spiel
- Gottesdienst mit Kleinkindern
- Grundschule
- Grundschule und Sek I
- Inklusion
- Kita & Familie
- Konfirmandenarbeit
- Medienpädagogik
- Schulseelsorge
- SBBZ / Förderschule
- Sprachförderung
- Waldorfschule
- WissensWert!
- Bibliothek

 
 
 
 

Herzlich willkommen!

 
 
 
 

Das Team des ptz heißt Thorsten Kisser herzlich willkommen! Neben seiner Aufgabe als Pfarrer in Oberriexingen ist er seit dem 1. Juni 2022 im ptz für die Quartiersentwicklung verantwortlich.
Wir wünschen ihm für seine neue Aufgabe gutes Gelingen und Gottes Segen.


 
 
 
 

Allgemein bildendes Gymnasium

 
 
 
 

Zur Gymnasialen Leistungsfachtagung „Christliche Verantwortung in der Welt“, vom 27.10. bis 28.10.2022 im Tagungshotel am Schlossberg, Herrenberg, sind Religionslehrkräfte im evang. und kath. Religionsunterricht an allgemein bildenden Gymnasien in Baden und Württemberg, die Leistungsfachkurse durchführen, planen oder die Einrichtung eines Leistungsfaches an ihrer Schule anstreben sowie alle interessierten Lehrkräfte, die das zweistündige Basisfach in der Oberstufe unterrichten, herzlich eingeladen.  >>> Weitere Informationen 

Gymnasiale Jahrestagung der Regierungsbezirke Tübingen und Freiburg
Lehrkräfte an allgemein bildenden Gymnasien, die im Bereich der württemberg. Landeskirche evang. Religionsunterricht erteilen und aus den Regierungsbezirken Tübingen und Freiburg kommen, laden wir ein zur Gymnasialen Jahrestagung für die Regierungsbezirke Tübingen und Freiburg vom 10.11. bis 11.11.2022 ins Haus Bittenhalde, Tieringen.
Das Tagungsthema mit dem bisherigen Arbeitstitel „Identität“ (nach ibK 3.4.1(1)) wird durch Vorträge des Soziolinguisten Prof. Dr. Florian Coulmas und des Neutestamentlers Prof. Dr. Hans-Joachim Eckstein erschlossen und in Diskussionen und Arbeitsgruppen vertieft. Außerdem werden methodisch-didaktische Workshops angeboten.
>>> Weitere Informationen

Gymnasiale Jahrestagung der Regierungsbezirke Stuttgart und Karlsruhe
Die Gymnasiale Jahrestagung für die Regierungsbezirke Stuttgart und Karlsruhe ist vom 21.11. bis 22.11.2022 im Tagungshotel am Schlossberg, Herrenberg, geplant, sie richtet sich an Lehrkräfte an allgemein bildenden Gymnasien, die im Bereich der Württembergischen Landeskirche evang. Religionsunterricht erteilen und aus den Regierungsbezirken Stuttgart und Karlsruhe kommen. Zum Tagungsthema „‘Was macht ihr eigentlich in Reli?‘ – Perspektiven für einen zeitgemäßen RU“ werden Prof. Dr. Joachim Kunstmann (PH Weingarten) und Prof. Dr. Bernd Schröder (Universität Göttingen) mit unterschiedlichen Schwerpunkten referieren und im Anschluss mit den Tagungsteilnehmenden ins Gespräch kommen. Unterrichtspraktische Workshops bieten zudem Gelegenheit, sich Anregungen für den eigenen Unterricht mitzunehmen und mit Kolleg:innen in den Austausch zu kommen. >>> Weitere Informationen

 
 
 
 

Allgemein bildendes Gymnasium und berufliche Schulen

 
 
 
 

Vorbereitungstage 2022
Der motivierende Einstieg in das neue Schuljahr!
Von Kolleg:innen für Kolleg:innen, so lautet das Motto der Vorbereitungstage. Gelungene und erprobte Unterrichtsmaterialien und -impulse werden in zahlreichen Workshops vorgestellt, Ideen diskutiert und weiterentwickelt. 
Zum Auftakt stellen wir uns am Montagmorgen der Zeitenwende in der Friedensethik. Dr. Julian Zeyher-Quattlender, Universität Tübingen, fragen wir in seinem Vortrag an, ob die evangelische Friedensethik in der Krise steckt und suchen nach Konsequenzen für den Religionsunterricht.
>>> Weitere Informationen

 
 
nach oben
 
 

Berufliche Schulen

 
 
 
 

Herzliche Einladung zur Ökumenischen Werkstatt Berufliches Gymnasium: „Jesus Christus - mehr als ein Mensch?!“ von Mo, 26.09., 9.30 Uhr bis Di, 27.09.2022, 13.00 Uhr im Tagungszentrum Haus Birkach.
Gemeinsam wollen wir uns die Inhalte der BPE des neuen Bildungsplans zu „Jesus Christus“ erschließen, Unterrichtsbeispiele reflektieren und (weiter)entwickeln, (digitale) Methoden erproben und konfessionell-kooperative Lernwege skizzieren.
>>> LFB-online
>>> ptz-Stuttgart
Bitte beachten Sie, dass eine Anmeldung sowohl über lfb-online als auch über das ptz Stuttgart erfolgen muss.

Religiöse Bildung in der generalistischen Pflege
Zwei Studiennachmittage, digitales Format,
Di. 11.10.2022, 14:30-17:00 Uhr
Di. 18.10.2022, 14:30-17:00 Uhr (Folgetermin)
Die beiden Studiennachmittage "Religiös-ethische Kompetenzen in der generalistischen Pflege" setzen sich mit den spezifischen Themen, didaktischen Herausforderungen und Materialideen von Lehrkräften für REK an Schulen für generalistische Pflege auseinander und ermöglicht Vernetzung und Austausch.

 
 
 
 

Herzliche Einladung ins #relilabBRU– jeden Donnerstag von 16:00-18:00 Uhr
Jeden Donnerstag bietet sich im relilabCafé die Möglichkeit zum kollegialen Auszutausch bzw. die Möglichkeit gemeinsam mit Dozentin Hannah Geiger an Unterrichtsmaterialien und Projekten zu arbeiten.

Die nächste #relilab-Fortbildung:
15.09.22, 16:00 Uhr: Sternstunden des BRU
Mit Hannah Geiger, Dozentin für berufliche Schulen, ptz Stuttgart und Christina Krause, EIBOR Tübingen
Das war meine Sternstunde! In diesem relilabBRUTalk stellen Fachberatende und Referent:innen der religionspädagogischen Institute ihre Sternstunden im Auseinandersetzung mit einer Kultur der Digitalität vor und diskutieren diese. 

Weitere Informationen: https://relilab.org/talks/
und auf >>> der ptz-homepage
Der Einstieg erfolgt (immer) über den Button „Zum Live-Event“ unter  www.relilab.org.

 
 
nach oben
 
 

Digitalisierung & RU

 
 
 
 

relilabCafé
15.09.2022, 16:00 Uhr
RelilabJunior: Mach´s dir nicht so schwer! –
#sternstunden bei 45 Minuten
Wir Lehrer:innen müssen uns unterstützen. Nur so bleiben wir innovativ, auf dem neuesten Stand und vor allem entspannt angesichts der derzeitigen Herausforderungen.  Wir wollen mit 45 Minuten etwas dazu beitragen. Wie Sie auch mitmachen können und wie Sie von dem Projekt profitieren können, das zeigen wir Ihnen in dieser Fortbildung. Mit Friederike Wenisch

relilabBRU
15:09.22, 16:00-17:30 Uhr
Sternstunden des BRU
Mit Hannah Geiger, Dozentin für berufliche Schulen, ptz Stuttgart und Christina Krause, EIBOR Tübingen
Weitere Informationen auch auf  >>> der ptz-homepage

RelilabGlobal
15.09.2022, 17:00 Uhr

Eine Welt. Ein Klima. Eine Zukunft. Arbeiten an Modulen zu Klimagerechtigkeit.
Lehrkräfte im Religionsunterricht an beruflichen Schulen und am beruflichen Gymnasium, mit Friederike Wenisch  und Ann-Kathrin Hartter (Brot für die Welt in Baden-Württemberg). 

RelilabGlobal
22.09.2022, 17:00 Uhr
(Religiöse?) Bildung für eine sozial-ökologische Transformation Der ultimative Überblick zur Orientierung
Welche Geschichten passen wie in diese Zeit? Was können wir von biblischen Geschichten z.B. mit Blick auf Flucht und Migration oder den Klimawandel lernen? Wie können mit Jugendlichen solche Verknüpfungen gestrickt werden?
Mit Friederike Wenisch (ptz Stuttgart) und Gundula Büker (Epiz).

Der Einstieg erfolgt (immer) über den Button
„Zum Live-Event“ unter  www.relilab.org

 
 
 
 

Friedens- und Demokratiebildung

 
 
 
 

Zusammen – Halt!
Praxisimpulse für eine rassismuskritische Religionspädagogik
Der Religionsunterricht ist kein rassismusfreier Raum. Wie wir Rassismus erkennen und benennen, wie wir in bestimmten Situationen handeln können, dazu gibt die im ptz erschienene Handreichung Zusammen - Halt! mit unterrichtspraktischen Ideen vom Grundschulbereich bis hin zur Sekundarstufe 2. Frauke Liebenehm führt in die Broschüre ein und stellt daraus unterrichtspraktische Methoden vor.
Zwei unabhängige Termine
Digitales Format
Dienstag, 27.09.2022, 14:30-16:00 Uhr
Mittwoch, 28.09.2022, 14:30-16:00 Uhr

Und Frieden auf Erden ...
Ideen für Schulgottesdienste in der Vorweihnachtszeit
Beispiele und Anregungen für Grundschule und Sekundarstufe
Digitales Format, Dienstag, 29.11.2022
In diesem Jahr hat sich unsere Perspektive auf den Begriff „Frieden“ geändert. Anlass genug, auch die Gottesdienste in unseren Schulen mit dieser Perspektive zu gestalten. Wir stellen Beispiele, Ideen und Anregungen vor.
>>> Weitere Informationen

 
 
 
 

Godly Play / Gott im Spiel

 
 
 
 

Studientag Godly Play/Gott im Spiel
„Bilder vom Wachsen und Werden – Gleichnisse Jesu“
Samstag,  15.10.2022, 9:30-16:30 Uhr
Godly Play-Raum Leonberg
Neu ist, dass dieser Kennenlern- und Vertiefungskurs  der Godly Play-Regionalgruppen Württemberg in ökumenischer Kooperation mit den regionalen Religionspädagogischen Instituten der Diözese Rottenburg-Stuttgart und dem ptz Stuttgart veranstaltet wird. Er berechtigt zum Besuch eines zertifizierten Erzählkurses.
>>> Weitere Informationen

 
 
nach oben
 
 

Gottesdienst mit Kleinkindern

 
 
 
 

Save The Date
Birkacher Tagung "Gottesdienst mit Kleinkindern"

18.11. bis 19.11.2022 im Tagungszentrum Haus Birkach, Stuttgart, für ehren- und hauptamtlich Mitarbeitende im Gottesdienst für Kleinkinder.

 
 
 
 

Grundschule

 
 
 
 

Tanz-Oasentag
Herzliche Einladung zu einem Tanz-Oasentag voller Musik und Bewegung mit Siegfried Macht
Samstag, 30. Juli 2022 von 9:00-17:00 Uhr, Tagungszentrum Haus Birkach
Starten Sie in die Ferien mit einem Oasentag für sich selbst.
Ein anstrengendes Schuljahr in dem der Alltag immer wieder durch Corona eingeschränkt gewesen ist, in dem viel aufzuholen war und das womöglich viel Kraft gekostet hat, neigt sich langsam dem Ende entgegen.
Nehmen Sie sich Zeit für sich selbst! Genießen Sie einen Oasentag, der für Sie gestaltet wird.
>>> Weitere Informationen

 
 
 
 

Theologisieren mit Kindern
Theologische Gespräche in der Grundschule zu planen, zu führen und zu reflektieren ist Thema dieser Fortbildung. Eine gute, offene und zugleich weiterführende Gesprächsführung zu lernen, ist gar nicht so einfach. Deshalb soll sie über einen längeren Zeitraum eingeübt werden. Verschiedene Methoden werden anhand von zahlreichen konkreten Unterrichtsideen für die Grundschule vorgestellt und reflektiert. Ein Einstieg ist noch möglich.
Modul 3: Donnerstag, 29.09.2022
9:30- 16:30 Uhr Haus Birkach

 
 
 
 

Durchstarten in Religion – Basics für den Religionsunterricht in Klasse 3/4 
Religion in der Grundschule kann ganz schön herausfordernd sein! Diese Erfahrung ist vielen Lehrenden bekannt. Eine schwindende religiöse Sozialisation steht dem oft großen Interesse an religiösen Fragen von Grundschulkindern gegenüber.
Freuen Sie sich auf vielfältige Praxisimpulse und Ideen und bringen Sie Ihre Fragen und Anliegen mit!
11. Oktober 2022 9:30-16:30 Uhr, Tagungszentrum Haus Birkach, Stuttgart
>>> Weitere Informationen

 
 
 
 

Wieder neu aufgenommen für den Herbst:
Lust auf Religion - Ideen und Impulse für Lehrkräfte 
Jedem Anfang wohnt – eigentlich - ein Zauber inne!
Doch die ersten zehn Jahre sind in besonderer Weise herausfordernd und anstrengend! Die Fortbildung „Lust auf Religion“ will sie bei der Planung von tiefenwirksamem Unterricht unterstützen.
25. Oktober 2022, 9:30-16:30 Uhr, Haus Birkach
Unterrichtsideen und Impulse für Klasse 1/2
26. Oktober 2022, 9:30-16:30 Uhr, Haus Birkach
Unterrichtsideen und Impulse für Klasse 3/4

 
 
 
 

Grundschule und Sek I

 
 
 
 

Jahrestagung für Lehrbeauftragte 
Seit Herbst 2018 führen wir eine Reihe mit den Theologie-Lehrenden an den Pädagogischen Hochschulen Baden-Württembergs und den Dozierenden des Pädagogisch-Theologischen Zentrums durch. Diese Reihe wird fortgesetzt. Daneben werden aktuelle Fragen der Seminarausbildung im Fach Evangelische Religionslehre thematisiert und ein Austausch mit den Kolleginnen und Kollegen derselben Stufe und schulstufenübergreifend (GS/Sek I) ermöglicht. 
25.11.2022, Tagungszentrum Haus Birkach, Stuttgart
>>> Weitere Informationen    

 
 
  nach oben Logo  
 
 
 

Inklusion

 
 
 
 

Studie mit alarmierenden Ergebnissen
Die Studie von Mark Rackles zur schulischen Inklusion „Beharrungskräfte der Exklusion und notwendige Transformationsimpulse“ arbeitet Daten im Ländervergleich auf (BW ab S. 16), beschreibt bildungspolitische Abwehrstrategien und zählt die südlichen Bundesländern zu den Schlusslichtern der Inklusion. 
>>> Weitere Informationen

 
 
 
 

Kita & Familie

 
 
 
 

Kirchengemeinde und Kitas – zwei Welten?
Studientag für Pfarrerinnen und Pfarrer - gerne im Tandem mit der Kitaleitung - zur Vernetzung von Kita und Kirchengemeinde
An diesem Studientag loten wir die vielfältigen Möglichkeiten einer guten Vernetzung von Kita und Kirchengemeinde aus und benennen die Chancen und Erfordernisse einer gelingenden Zusammenarbeit. Wir skizzieren das Profil einer Evangelischen Kita, gerade auch im Kontext religiöser Vielfalt. Wir beleuchten, welche Rollen und Aufgaben die unterschiedlichen Beteiligten im Zusammenspiel haben. 27.09.2022, Tagungszentrum Haus Birkach, Stuttgart
>>> Weitere Informationen

Feste des Kirchenjahres mit Bodenbildern gestalten
Religionspädagogische Praxis konkret
Welche Herkunft, welche Bedeutung haben denn die Feste des christlichen Kirchenjahres? Welche Bezüge zur Lebenswelt der Kinder können hergestellt werden? Welche biblischen Geschichten können erzählt werden und wie? In dieser Fortbildung für pädagogische Fachkräfte in Krippe und Kindergarten gehen wir diesen und weiteren Fragen nach.
>>> Donnerstag, 20.10.2022, Denkendorf
Der Termin am Donnerstag, 27.10.2022, Tagungszentrum Haus Birkach, ist bereits ausgebucht.

Berufsbegleitende Weiterbildung
Fachkraft für Religionspädagogik 2022-2024

Der Kurs startet im Oktober 2022, die Anmeldefrist wurde bis Ende Juli verlängert. 
In der Weiterbildung erhalten Pädagogische Fachkräfte einen umfassenden Einblick in relevante Themen der frühen religiösen Bildung und qualifizieren sich dazu, das evangelische Profil ihrer Kita konzeptionell weiterzuentwickeln und zu sichern. Von der Weiterbildung zur Fachkraft für Religionspädagogik profitieren Team und Träger. Neu aufgenommen wurde eine zweitägige Exkursion in den Nationalpark Schwarzwald zum Themenfeld BNE/Schöpfung&Nachhaltigkeit.
>>> Weitere Informationen und >>> InfoFlyer

 
 
nach oben
 
 

Konfirmandenarbeit

 
 
 
 

http://anknuepfen.de
Die neue digitale Plattform für Konfi-Arbeit
Auf die neu konzipierte Seite anknuepfen.de werden nach und nach die bisher erschienenen Ausgabe von anKnüpfen digitalisiert und aufbereitet  kostenlos zur Verfügung gestellt. Kommende Ausgaben werden dort einmal im Jahr gebündelt online veröffentlicht.
Im Blog werden wir in unregelmäßigen Abständen auf Fundstücke für die Konfi-Arbeit hinweisen.
>>> Schauen Sie vorbei!

 
 
 
 

Konfi-Netzwerk - Digitale Lounge zu aktuellen Konfi-Themen. Eine Kooperation der Landeskirchen Baden, Rheinland, Westfalen und Württemberg
Das Konfi-Netzwerk ist ein offener, monatlicher Treffpunkt für all diejenigen, die in der Konfi-Arbeit engagiert sind: Pfarrer:innen, ehrenamtliche Teamer:innen, Jugendreferent:innen, Diakon:innen.
Immer donnerstags, aber mal vormittags – mal nachmittags!
Nächster Termin:
29.09.2022
von 17:00-19:00 Uhr
Werkstatt "Best of Weihnachtsideen"

>>> Weitere Informationen

KonfiNacht SPEZIAL
21./22.10.2022
in Baden und Württemberg
Konfi-Gruppen aus beiden Landeskirchen treffen sich in der eigenen Region, Gemeinde oder als per Video- Konferenz verbundene Konfi-Gruppe ...
https://konfinacht-bw.de

konkret anKnüpfen: Mit dem Glauben leben lernen – Praxistipps für die Konfi-Arbeit
Pfarrer:innen, Diakon:innen, Jugendreferent:innen und ehrenamtlich Mitarbeitende in der Konfi-Arbeit sind eingeladen zu diesem Fortbildungstag am Samstag, 19.11.2022, 9:30-16:30 Uhr, Tagungszentrum Haus Birkach.
Neue wie auch bereits bekannten Bausteinen der Reihe anKnüpfen (z.B. Entwürfe zu „Taufe“, „Abendmahl“, „Glaubensbekenntnis“ und „Vaterunser“) werden wir gemeinsam an entscheidenden Stellen weiterentwickeln.
Wir werden dabei weitere leicht umzusetzende Methoden, Gesprächsimpulse einüben und ergänzende Medienimpulse kennenlernen.  
>>> Weitere Informationen

 
 
 
 

Konfi-Arbeit im Fokus
Bei Ihnen vor Ort im Kirchenbezirk

Im Rahmen eines Halbtages bringt ptz-Dozent Martin Trugenberger zu einem vereinbarten Schwerpunkt aus dem Themenkatalog ein Paket an Ideen, Hinweisen, Impulsen und Materialien mit – kurz: Anregungen, um am Thema weiterzudenken und weiterzuarbeiten.
Ab März 2023
>>> Weitere Informationen und mögliche Termine

 
 
 

Konfi 3

 
 
 

Kirche, Nachbarschaft, Kommune -
Mit Kindern kirchliche Orte im Sozialraum entdecken
Der Konfi 3-Studientag am 08.10.2022 für alle kirchlichen Arbeitsfelder mit Kindern 
Kirche ist vielfältig und findet an ganz verschiedenen Orten statt - vielleicht sogar dort, wo wir sie bisher nie vermutet hätten. Beim diesjährigen Konfi 3-Studientag wollen wir gemeinsam kirchliche Orte und das Potenzial für unsere kirchliche Arbeit mit Kindern entdecken: Am Vormittag werden wir mit unserem Referenten Siegfried Keppeler ins Thema eintauchen und nachmittags sind verschiedene Exkursionen in Stuttgart geplant.
>>> Weitere Informationen

 
 
 
 

Medienpädagogik

 
 
 
 

Zukunft digital: Irgendwo zwischen Dystopie und Utopie
Wo stehen wir heute? Wo geht die Reise hin? Wie groß ist mein eigener Entscheidungsspielraum? In dieser Online-Fortbildung zu Perspektiven und Methoden der Medienpädagogik werden wir am 24.11.2022 (09:00-16:00 Uhr) solche und weitere Fragen diskutieren und Handlungsmöglichkeiten erfahren, wie wir in der religionspädagogischen Arbeit diesen Fragen begegnen und bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen eine selbstbestimmte und kritisch-konstruktive Haltung fördern können.
>>> Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage und auf >>> lfb-online

 
 
 
 

Spielfilmtipp zu den Themen „Identität, Coming-Of-Age, Erinnerung, Freundschaft, Familie“
Meine wunderbar seltsame Woche mit Tess
Steven Wouterlood, Deutschland / Niederlande 2019,
83 Min., f., Spielfilm, ab 10 Jahren
Verfilmung nach dem gleichnamigen Buch von Anna Woltz 
Sam verbringt mit seiner Familie den ersten Urlaubstag auf der niederländischen Insel Terschelling. Er begegnet der eigensinnigen Tess, die einen genialen Plan hat, um endlich ihren Vater kennenzulernen, der noch nicht weiß, dass er eine Tochter hat. Doch durch ihr gemeinsam anstehendes Abenteuer entdecken beide, wie viel ihnen Familie und Freundschaft wirklich bedeuten. Eine heitere Sommergeschichte mit viel Tiefgang. 
 >>>Infos und Download beim Ökumenischen Medienladen Stuttgart und auf dem >>> Medienportal.
>>> Weiteres Material für die Schule

 
 
nach oben
 
 

Schulseelsorge

 
 
 
 

Der Umgang mit dem Thema Trauer und Tod in der Schule ist für Lehrkräfte eine große Herausforderung. Diese Fortbildung vom 04.10. bis 06.10.2022 im Tagungszentrum Haus Birkach bietet Lehrkräften u. A. praktische Anregungen, theoretische Impulse, selbsterfahrungsbezogene Reflexion und Austausch.
>>> Weitere Informationen

Krise und Notfall in der Schule
Lehrkräfte aller Schularten und Schulstufen, insbesondere Mitglieder von Krisenteams und Lehrkräfte, die eine Schulseelsorge-Ausbildung machen, sind zu dieser digitalen Fortbildung vom 24.10. bis 25.10.2022 eingeladen. Die Fachtagung hat das Ziel, die Teilnehmenden für die Mitarbeit in den schulinternen Krisenteams gut zu qualifizieren und die persönliche Handlungsbreite für den Umgang mit Krisen zu erweitern.
>>> Weitere Informationen

 
 
 
 

Sonderpädagogische Bildungs- und Beratungszentren (SBBZ) / Förderschulen

 
 
 
 

Die Dokumentation des Dialog-Tags für Religions- und Förderpädagogik 2022 vom 21.2.2022 zum Thema Orientierungs-Hilfe! An Biografien lernen und Lernbiografien wahrnehmen, steht auf unserer homepage als >>> Download bereit.

Ökumenische Tagung für die Förderschwerpunkte geistige und körperlich-motorische Entwicklung
„Steh auf und iss!“ – Religionsunterricht als Empowerment auf dem Lebensweg
16.11. bis 18.11.2022 im Kloster Obermarchtal
Die Fortbildung für Religionslehrkräfte in vier thematischen Modulen kann halb- und ganztägig gebucht werden.
>>> InfoFlyer,  Anmeldeformular und weitere Informationen 

 
 
 
 

Die neuen Bildungspläne für Schüler:innen mit Anspruch auf ein sonderpädagogisches Bildungsangebot in den Förderschwerpunkten geistige Entwicklung und Lernen sind verabschiedet und werden ab dem Schuljahr 2022/23 gültig sein. Sie sind auf den >>> Seiten des Kultusministeriums eingestellt und werden in Kürze freigeschaltet. Hier finden Sie den >>> Info-Flyer des Landes Baden-Württemberg.

Einführungen in die neuen Bildungspläne für Religionslehrkräfte (präsentisch)
11.10.2022, 08:30-17:00 Uhr
Update Reli am SBBZ: 
Neuer Bildungsplan – Alte Herausforderungen
mit praktischen Workshops am Nachmittag. Regionale ökumenische Veranstaltung in Waiblingen-Bittenfeld.
>>> Weitere Informationen, Programm und Anmeldung 

Einführungen in die neuen Bildungspläne für Religionslehrkräfte (online)
Das Angebot bietet eine Einführung in die neuen Bildungspläne 2022 BW der Förderschwerpunkte Geistige Entwicklung und Lernen. Der Schwerpunkt liegt auf dem Fach Ev. Religionslehre.
Di. 04.10.2022
Do. 27. 10.2022
Mi. 30.11.2022
jeweils 14.30–17.00 Uhr

 
 
 
 

Die Inklusive Arbeitshilfe des ptz zu Paul und Margarete Schneider: Grundwerte und Gewissen zwischen Kreuz und Hakenkreuz bietet erste Umsetzungsbeispiele für den Bildungsplan LERNEN in BW. Sie wurde am 11.06.2022 auf der Jahresversammlung der Pfarrer-Paul-Schneider-Gesellschaft in Berlin vorgestellt
>>> Weitere Informationen zur Broschüre und Bestellung

Die fünf Geschichten-Videos  zur Arbeitshilfe in Anlehnung an Godly Play/Gott im Spiel stehen auf >>> YouTube bereit.

 
 
 
 

Praxisbuch zum Religionsunterricht in Inklusionsklassen und an Förderschulen
Patrick Grasser und Ulrich Jung bieten in ihrem am RPZ Heilsbronn erschienenen Praxisband sonder- und religionspädagogische Informationen die helfen, den Herausforderungen in Inklusionsklassen und an Förderschulen gerecht zu werden.
Patrick Grasser, Ulrich Jung (Hrsg.)
Religionsunterricht in Inklusionsklassen und an Förderschulen
Ein Buch für die Praxis
Zu beziehen über den Shop des RPZ
Signatur Bibliothek Haus Birkach: Mrp/54 

 
 
nach oben
 
 

Sprachförderung

 
 
 

In der >>> Sprachförderung werden folgende Fortbildungen angeboten:

- Magische Momente, Studientag für Sprachförderkräfte in Schulen, 22.09.2022, Tagungszentrum Haus Birkach
- Basisqualifizierung für Sprachförderkräfte in Kindertageseinrichtungen, Teil I: 27.09. bis 29.09.2022, Evang. Akademie Bad Boll
- Studientag: Coaching für Mentor:innen im Denkendorfer Modell13.10.2022, Tagungszentrum Haus Birkach
Grundlagenkurs für Sprachförderkräfte in Schulen,
17.10. bis 19.10.2022, Evang Akademie Bad Boll
- Interkultureller Studientag, 21.10.2022, Tagungszentrum Haus Birkach
Komm mit ins Buch, Studientag für Sprachförderkräfte in Kindertageseinrichtungen, 8.11.2022, Tagungszentrum Haus Birkach.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

 
 
 
 

Die neue Arbeitshilfe zur Sprachförderung in der Kita "Sprechen und Handeln" enthält Praxisimpulse für Kinder mit geringen Deutschkenntnissen und nichtdeutscher Herkunftssprache. 24 Seiten.
Sie ist kostenfrei über das ptz zu bestellen bei andrea.ritter@elk-wue.de.
Bitte geben Sie für den Versand Ihren Namen und die Empfangsadresse an.

 
 
 
 
 

Waldorfschule

 
 
 
 

Save the Date
Herbst-Tagung der Evang. Religionslehrkräfte an Waldorfschulen
vom 10.11. bis 11.11.2022 im Haus der Kirche, Bad Herrenalb, für Evang. Religionslehrkräfte an Freien Waldorfschulen in Baden und Württemberg

 
 
nach oben
 
 

WissensWert!

 
 
 
 

Erzählwerkstatt
Erzählen lernen – Menschen verbinden – Gemeinschaft bildenSa 24.09.22, 14:00-18:00 Uhr
Gemeindehaus Elly Heuss-Knapp, Große Falterstr. 10,
70597 Stuttgart
"Stellen Sie sich vor sie besäßen ein Zaubermittel, das ihr Kind stillsitzen lässt ..." (Gerald Hüther, Hirnforscher)
Ein Seminar für Großeltern, Eltern, Tanten, Onkels und alle, die (nicht nur) Kindern Freude machen wollen, indem sie Märchen und Geschichten erzählen.
Mit Übungen zum freien Erzählen anhand einfacher Texte nähern wir uns spielerisch Schritt für Schritt dem textgetreuen Erzählen und beschäftigen uns mit der Frage, welche Geschichten für welches Alter geeignet sind. 
Kooperation des Evang. Dekanatsbezirks Degerloch und des Evang. Kreisbildungswerks Stuttgart
Leitung: Petra Horter, freiberufliche Märchenerzählerin, Mitglied in der Erzählergilde der EMG (Europäische Märchengesellschaft) und Seminarleiterin im Stuttgarter Märchenkreis e. V.
Anmeldung: Evang. Kreisbildungswerk Stuttgart, info@kreisbildungswerk-stuttgart.de, www.kreisbildungswerk-stuttgart.de,
Tel. 0711 / 20 68-145
Kosten: 40,00 €

 
 
 
 

Bibliothek

 
 
 
 

Schließungszeit in den Sommerferien
Die Bibliothek Haus Birkach ist in den Sommerferien vom 01.08. bis einschließlich 12.08.2022 geschlossen. Die Rückgabefristen für die Medien aus unserem Bestand werden entsprechend angepasst. Grundsätzlich können unsere Medien immer auch in der Landeskirchlichen Zentralbibliothek abgegeben werden.

 
 
 
 

Unterrichtsmodelle zum Thema Rassismus
Am 23. August ist der Internationale Tag zur Erinnerung an den Sklavenhandel und an seine Abschaffung – zum Thema Rassismus finden Sie in der >>> Birkacher Unterrichtsmodelldatei eine Vielzahl von Literaturhinweisen, sowohl auf Printmedien als auch auf digital verfügbare Unterrichtsmodelle.

 
 
 
 

Schulgottesdienste für den Schuljahresanfang
Und da auch die schöne Ferienzeit einmal endet: Eine Vielzahl von Anregungen für den >>> Gottesdienst zum Schuljahresbeginn können wir ebenfalls anbieten
sowie auch für >>> Gottesdienste zur Einschulung.

 
 
 

Aufgrund von Personalkürzungen müssen wir unsere Öffnungszeiten anpassen:
Montag 9:00-13:00 Uhr
Dienstag 13:00-17:00 Uhr
Mittwoch 13:00-17:00 Uhr
Donnerstag geschlossen
Freitag 10:00-15:00 Uhr

>>> zur Bibilothekshomepage
>>> zum Bibliotheksblog
>>> zur Facebookseite

 
 
nach oben
   
 
 

Wir grüßen Sie herzlich aus dem ptz  und wünschen schöne Urlaubstage!
Der nächste ptzNewsletter wird Ende September 2022 verschickt.

 
 
 
 

Impressum

Pädagogisch-Theologisches Zentrum der Evangelischen Landeskirche in Württemberg
Direktor Stefan Hermann
Grüninger Straße 25
70599 Stuttgart

Fax: 0711 / 45804-77
>>> mail ins ptz
>>> zur ptz-rpi-homepage

Presserechtlich verantwortlich:
Direktor Stefan Hermann

Redaktion:
Christa Bächtle christa.baechtle@elk-wue.de


Datenschutz und Abmelden
Dieser Newsletter wird Ihnen ausschließlich mit Ihrem Einverständnis zugesandt. Wenn Sie diesen Newsletter in Zukunft nicht mehr erhalten möchten, so wenden Sie sich bitte per E-Mail an ptz@elk-wue.de.

Darstellungsprobleme
Bei Problemen mit der Darstellung dieses Newsletters wenden Sie sich bitte an ptz@elk-wue.de.

© Pädagogisch-Theologisches Zentrum der Evangelischen Landeskirche in Württemberg